Renate Hengstler-Lindenthal


Arbeitsstrafrecht



Mehr und mehr zum Arbeitsrecht gehört auch das Arbeitsstrafrecht, da jeder, der in Unternehmen Verantwortung trägt oder für Unternehmen handelt, strafrechtlichen Risiken ausgesetzt ist. Dies betrifft u. a. Unternehmer oder Führungskräfte, die sich rechtlich vor unterschiedlichen Institutionen verantworten müssen. Auch Kündigungen oder Abberufungen liegen oftmals im strafrechtlich relevanten Bereich, wie z. B. Betrug, Untreue, Insolvenz- oder Steuerdelikte. Zu dem Arbeitsstrafrecht zählen sozialversicherungsrechtliche Verstöße, wie Beitragsvorenthaltung, illegale Arbeitnehmerüberlassung, Verstöße gegen das Arbeitszeitgesetz, Straftaten und Ordnungswidrigkeiten gegen das Arbeitsschutzgesetz oder gegen den Arbeitnehmerdatenschutz. Daher vertrete ich auch auf dem Gebiet des Arbeitsstrafrechts Unternehmen und Einzelpersonen bundesweit.







Haben Sie Fragen ?
Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Ich vertrete Ihre Interessen bundesweit.

Sie erreichen uns
telefonisch unter +49 611 3600 730 4
oder per E-Mail unter info@RECHTprofessionell.de

RHL ANWALTSKANZLEI
Renate Hengstler-Lindenthal
RECHTSANWÄLTIN – FACHANWÄLTIN FÜR ARBEITSRECHT – MEDIATORIN
Ihre Fachkanzlei im Herzen von Wiesbaden



ÖFFNUNGSZEITEN
MONTAG – FREITAG
 9.00 h – 12.00 h
14.00 h – 17.00 h

Persönliche Gesprächstermine in meiner Kanzlei können nur nach Vereinbarung erfolgen.

 

Kanzlei-RHL